Feier zum 20-jährigen Firmenjubiläum

Am Gründungstag, dem 1.April, feierten wir unser 20-jähriges Jubiläum. Mit uns freute sich auch die Belegschaft über den runden Firmengeburtstag.
Zum Firmenjubiläum präsentierten wir für unsere Gäste den umfangreichen Maschinen- und Fuhrpark. Selbst unser origineller Werbeträger, ein Ford PickUp, ist ab und an noch im Einsatz für Transporte von kurzen Strecken. Aktuell suchen wir weitere fleißige Mitarbeiter und freuen uns auf die nächsten 20 Jahre Kabel- und Rohrleitungbau Lindner GmbH.


Was wir tun:


Unsere Firma ist spezialisiert auf Rohrverlegungen mit dem Horizontalspülbohrverfahren (engl. HDD). Mit diesem Verfahren können Rohrleitungen unterirdisch verlegt werden, ohne hierzu Gräben ausheben zu müssen. Die Horizontalspülbohranlage bohrt zwischen zwei Gruben einen unterirdischen Kanal, der anfallende Boden wird von einer Spezialflüssigkeit aus dem Bohrloch gespült. Im zweiten Schritt wird die zu verlegende Rohrleitung an das Ende des Bohrgestänges geschraubt und rückwärts eingezogen. Die Bohrungen können bis zu mehrere hundert Meter lang sein. Das HDD-System besteht aus Bohranlage, Bentonitmischanlage und einer Antriebsstation für den Betrieb der Mischanlage.

Ein Video über die Funktionsweise des Verfahrens sehen Sie hier: Video

Über uns:

Im April 1996 wurde unsere Firma gegründet. Zunächst umfasste unser Tätigkeitsfeld nur den konventionellen Kabeltiefbau. Im Jahre 1999 schafften wir uns die erste Horizontalspülbohranlage an. Seitdem haben wir uns auf Spülbohren spezialisiert und haben zurzeit 3 Bohranlagen in Betrieb. Unsere Firma beschäftigt 16 Mitarbeiter. Wir sind bundesweit tätig und bieten neben Einzelbohrungen, Tiefbau, auch DSL–Anbindungen ganzer Ortschaften in Komplettleistungen an. Außerdem können wir auch das Erstellen von Verdichtungsnachweisen anbieten. Hierbei arbeiten wir mit Geräten, die auch die GPS-Daten der Messpunkte mit ausweisen.